Navigationsmenüs (Musterschule)

Das Fach Französisch

Französisch wird an der LFS neben Latein als zweite Pflichtfremdsprache ab Klasse 6 angeboten. In den Klassen 6 und 7 arbeiten wir mit dem Lehrwerk « Découvertes Cadet», danach mit « Découvertes » (Klett); beide bieten viele Anlässe zum Sprechen, Singen, szenischen Gestalten und vermitteln eine Reihe von Kenntnissen über Frankreich und die Franzosen. Selbstverständlich muss man auch Vokabeln und grammatische Regeln lernen. Daneben lesen wir die ersten leichten Lektüren. Ein Besuch des Filmfestivals « Cinéfête » ist ein jährlicher Höhepunkt im Programm.  

Zusätzlich wird eine AG angeboten, über die das Zertifikat „DELF“ erworben werden kann.

Für Kinder, die Schwierigkeiten mit der Sprache haben, wird in den Klassen 7 und 8 Förderunterricht am Nachmittag angeboten.

In Klasse 9 kommt ein Sprachaustausch dazu: Seit vielen Jahren haben wir eine Partnerschule in Cholet, deren Deutschschüler der Klasse 9 für eine Woche in die LFS und in Familien der 9.Klässler kommen; zu einem anderen Zeitpunkt im Schuljahr fahren dann unsere Schüler nach Cholet und werden von den Familien ihrer Partner aufgenommen. Eine erfahrungsreiche Zeit!

Wenn in einem Jahr nicht genügend französische Austauschschüler zur Verfügung stehen, wird entweder eine weitere Fahrt ins französischsprachige Ausland angeboten (Frankreich, Belgien, alle zwei Jahre) oder die Kinder fahren nach England.
Die Klasse 10 dient der Vorbereitung auf die Oberstufe. Hier werden erste authentische Texte gelesen und das Vokabular für Analyse und Interpretation erworben. Für die Jahrgänge 11 und 12 gibt es ein Angebot an Kursen auf grundlegendem und erhöhtem Niveau; deren thematische Schwerpunkte werden jeweils von der Kultusbehörde festgelegt, Landeskunde (häufig auch aus anderen französischsprachigen Ländern als Frankreich) und Literatur sind immer vertreten.

…und dann steht man unversehens vor dem Abitur…


für den Fachbereich Französisch : Kerstin Krüger