Navigationsmenüs (Musterschule)

Aktuelles aus der LFS

Zurück

29. April 2019

Walk'n' Art 2019

Big Band, Chor und Orchester wirken mit beim Schülerkulturfestival am 24.5.2019

Pressemitteilung


Schülerkulturfestival Walk `n` Art geht in die achte Runde

Kartenvorverkauf beginnt am 15. April

Oldenburg, 15. April 2019 | Beim 8. Schülerkulturfestival Walk `n` Art am 24. Mai präsentieren sich erneut zahlreiche Oldenburger Schulen mit ihrer hochwertigen und vielseitigen kulturellen Ausbildung. Mehr als 800 Schüler*innen werden in 30 verschiedenen Aufführungen einen eindrucksvollen Querschnitt aus Musik, Gesang und Theater an fünf verschiedenen Veranstaltungsorten zeigen. Karten für das einzigartige Event, dessen Erlöse an die beteiligten Schulen gespendet werden, können ab dem 15. April erstmals auch online erworben werden.

In rund sechs Wochen ist es wieder soweit: Das Schülerkulturfestival Walk `n` Art 2019 bietet die Bühne für mitreißende Konzerte und kreative künstlerische Darbietungen, die Oldenburger Schüler*innen gemeinsam mit den Lehrenden an ihren Schulen erarbeitet haben. Von Orchesterdarbietungen, Big-Band-Sound und Chorgesang über Rocksongs und bis hin zu Artistik und Theatervorführungen bietet das Programm beeindruckende Kostproben der erfolgreichen kulturellen Ausbildung an Oldenburger Schulen. Darüber hinaus sind bei den Vorbereitungen des Festivals auch Berufsbildende Schulen eingebunden, die sich beim Marketingkonzept, der Erstellung von Printmaterial und der Internetseite sowie bei der Lieferung des Blumenschmucks engagieren.

Walk `n` Art lädt ein zum Zuschauen, Mitklatschen, Bummeln und nette Leute treffen: In insgesamt zehn verschiedenen „Walks“ werden am 24. Mai ab 19 Uhr an fünf Veranstaltungsorten in der Oldenburger Innenstadt nacheinander je drei Veranstaltungen durchgeführt. Zwischen diesen ca. 30-minütigen Auftritten flaniert („walkt“) das Publikum, vorbei an Kleinkunst und begleitet von Straßenmusik, zur nächsten Veranstaltung. Im zentral gelegenen Festzelt gegenüber des PFL warten Getränke, Snacks und Musik-Acts auf die Besucher und auch die aktiven Künstler, die sich hier traditionell während der Pausen und vor allem nach Abschluss der Aufführungen zum großen Get-together treffen. So wird es in diesem Jahr auch einen Auftritt von Musikern der Partnerstadt Groningen im Festzelt geben.

Überhaupt kann der Lions Club Oldenburg-Lambertus, der Walk `n` Art seit vielen Jahren ehrenamtlich koordiniert und durchführt, auf einige organisatorische Neuerungen verweisen: Erstmals können die Tickets für die zehn verschiedenen Walks mit je drei Darbietungen auch online erworben werden. Selbstverständlich werden die Tickets aber auch weiterhin bei der Buchhandlung Thye verkauft.

Jedes Ticket ist dieses Mal zudem mit einer persönlichen Glücksnummer versehen, mit der jeder Besucher der Abschlussveranstaltung im Festzelt an einer Verlosung teilnimmt. Zu gewinnen gibt es Reisegepäck der Firma Hallerstede, Abos von Swapfiets, Barometer-Hefte sowie Tickets für die EWE Baskets und einen CEWE Fotobuch-Gutschein.

Die Tickets sind ab dem 15. April unter www.walk-n-art.de oder bei der Buchhandlung Anna Thye am Schlossplatz in Oldenburg erhältlich zum Stückpreis von 12 Euro.

Verschiedene Sponsoren unterstützen Walk `n` Art, so dass die erwirtschafteten Überschüsse aus dem Kartenverkauf gänzlich an die beteiligten Oldenburger Schulen verteilt werden können. Seit der Ausrichtung des ersten Walk `n` Art-Festivals 2005 wurden somit mehr als 80.000 Euro für die weitere Förderung der kulturellen Ausbildung an Schulen durch den Lions Club Oldenburg-Lambertus übergeben.

Das vollständige Programm mit den einzelnen „Walks“ sowie Infos zu den Darbietungen und den hieran mitwirkenden Schülerinnen und Schülern sind ab dem 15. April zu finden unter www.walk-n-art.de.


Anlage: Flyer Schülerkulturfestival Walk `n` Art 2019

Walk `n` Art bei SACH AN! (Beitrag am 15. April, 18 Uhr):
https://www.youtube.com/channel/UCrgjiMhfBp7vlCTAU7VueEg/featured

Walk `n` Art bei Facebook:
https://www.facebook.com/WalknArt.OL/

 

Walk'N'Art bei NWZonline:

Schon drei Musik-Spaziergänge ausverkauft



Kontakt:

Lions Club Oldenburg-Lambertus
Pressekontakt: Inke Onnen-Lübben (inke@onnen-luebben.de)
Web: www.lions.de