Navigationsmenüs (Musterschule)

Aktuelles aus der LFS

Zurück

06. November 2019

10 Gebote der digitalen Welt

Fortbildung des Kollegiums zum Thema Medienethik

Frau Kerstin Hochartz

Frau Kerstin Hochartz, Leiterin des Referats Schule und Religionspädagogik der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg arbeitet am 28.10.2019 mit dem Kollegium der Liebfrauenschule zu Fragen der Medienethik. Das sich neu und ständig rasant entwickelnde System digitaler Medien fordert zum Nachdenken unter ethischer Sichtweise heraus. Und Lehrerinnen und Lehrer stehen mit der eigenen Arbeit aber auch im Umgang mit den Schülerinnen und Schülern, die ja alle ihr ganzes Leben im digitalen Zeitalter verbringen, vor enormen und vorher nicht gekannten Fragestellungen. Das Tempo der Entwicklung zeigt sie mit folgenden Sätzen:

Um 50 Millionen Nutzerinnen und Nutzer zu erreichen

  • brauchte das Radio 38 Jahre.
  • brauchte das Fernsehen 13 Jahre.
  • brauchte das Internet 4 Jahre.
  • brauchte Facebook 3,5 Jahre.

Zur Auseinandersetzung regt die Formulierung von 10 Geboten der digitalen Welt an:

Die 10 Gebote für die digitale Welt
Johanna Haberer, Digitale Theologie, 2015

Du brauchst dich nicht vereinnahmen zu lassen!
Du sollst keine Unwahrheiten verbreiten!
Du darfst den netzfreien Tag heiligen!
Du musst ein Datentestament machen!
Du sollst nicht töten!
Du brauchst keine „schwachen Beziehungen“ einzugehen!
Du sollst nicht illegal downloaden!
Du darfst nicht digitalen Rufmord betreiben!
Du hast Verantwortung für persönliche Daten anderer!
Du gestaltest die Gesellschaft, wenn du dich im Netz bewegst!

Ein intensiver und gewinnbringender Tag. Danke an Frau Hochartz.